FEEDBACK

25 JAHRE JUBILÄUM
HELMUT MICHEL

-Helmut Michel am UnimogEhrenurkunde für Helmut Michel

LKW, Auflieger, Anhänger, Bagger, Forstmaschinen, Kräne und Schlepper – das ist die Welt von Helmut Michel. Der gelernte Landmaschinenmechaniker hat sich mit Leib und Seele seinem Beruf verschrieben. Und dem Team von Baumgärtner Nutzfahrzeuge: Ganze 25 Jahre schon hält er dem gut eingespielten Handwerksbetrieb die Treue.

1981 startete er als Auszubildender bei der Beerfelder Traditionsfirma ins Berufsleben, kehrte gar nach drei Jahren Wehrdienst wieder in den Odenwald zurück und wurde von Baumgärtners als Geselle erneut eingestellt. Heute verlässt kein selbst hergestellter Aufbau den Werkstatthof, ohne dass Helmut Michel als Mitkonstrukteur und Schweißer sein Geschick mit im Spiel hatte. Dafür und für seinen unermüdlichen Einsatz wurde er nun geehrt: Walter Löb, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, und Johannes Spieß, Obermeister der Kfz-Innung Dieburg-Odenwaldkreis, gratulierten ihm ebenso wie sein Chef Ralf Baumgärtner. Der verlässt sich voll auf Helmut Michel, schließlich beweist dieser auch noch nach 25 Jahren täglich vollen Einsatz: Nicht umsonst ist er bei Kunden als „Scania-Michel“ bestens bekannt, durch die Zusatzausbildung zum Scania-Service-Techniker und viele Lehrgänge von Fahrzeug- und Aufbauherstellern hat er sein Wissen ständig erweitert. Und kann somit jedes knifflige Problem lösen; meist sogar mit einem vergnüglichen Lied auf den Lippen.